Rückblick

Ein Rückblick auf die erste Feministische Sondersession in Text, Bild und Ton:

Feministische Sondersession: Hier werden die Stimmen der Frauen gehört (Lea Stuber, Berner Zeitung, 12.09.20)

Die Sondersession in der Berner Zeitung. FEMINISTISCHE SONDERSESSION: HIER WERDEN DIE STIMMEN DER FRAUEN GEHÖRTZwei…

Gepostet von Feministische Sondersession am Montag, 14. September 2020


Feministische Sondersession in Bern fordert: Hilfspaket für Care-Arbeit (work-Zeitung, 18.09.20)

(Foto: Yoshiko Kusano)


Collage mit Stimmen von der feministischen Sondersession (Radio LoRa)


Samstag: Workshops & Chor
(Fotografin: Silvia Schönenberger)


Freitag: Eröffnung, Reden & Tanz
(Fotografin: Silvia Schönenberger)


Eröffnungsreden Feministische Sondersession
Zum Auftakt der Feministischen Sondersession gehörte die Bühne den Care-Migrantinnen, den Pflegerinnen, den Kinderbetreuerinnen, Gewaltbetroffenen und anderen Frauen*, die in einer von Männern verwalteten Krise vergessen gehen. Sie erzählten von ihrem Alltag und stellten Forderungen. Mit Bozena Domanska, Isabel Zubieta, Laura Imfeld, Lea Daum, Simona Isler, Agota Lavoyer und anderen! Ergänzt wurden die Redebiträge von einer Tanzeinlage von Hermesdance.
(Aufnahmen: Lucify.ch)


Digitale Workshops Feministische Sondersession
Die Workshops „50 Jahre Frauenstimmrecht“ und „Wichtigkeit der Dokumentation von feministischen Aktionen“ fanden online statt und können auf unserem Youtube-Kanal nachgeschaut werden.

Facebook
Instagram
Twitter
YouTube
Follow by Email